Häufig gestellte Fragen

Falls wir nicht alle Ihre Fragen beantwortet haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
Bei smartaxxess beginnt der Vergabeprozess mit der Planung. Qualitative und quantitative Erfolgsfaktoren fließen bei der Bewertung des Geschäftskonzepts ein. So können auch Gründerinnen und Gründer sowie junge Unternehmen, die keine und unzureichende historische Unternehmensdaten vorweisen, berücksichtigt werden.
Exklusive Tools spezialisierter Partner, die Gründern und kleinen Unternehmen nicht zur Verfügung stehen, fließen in die Planung mit ein. Während der Geschäfts- und Finanzplanung werden wesentliche Erfolgsfaktoren plausibilisiert, analysiert und bewertet. Detaillierte Checklisten und Fragebögen vermitteln unerfahrenen Gründerinnen und Gründern wichtiges betriebswirtschaftliches Know-How.
  • Ausfall Kapitaldienst wegen Invalidität (Unfall)
  • Ausfall Kapitaldienst durch Tod (Ableben)
  • Ausfall Kapitaldienst bei schwerer Krankheit (Dread Disease)
  • Absicherung gegen unerwartete Ereignisse. 
  • Deckung der Fixkosten vom 1. Tag 
smartaxxess arbeitet mit einem Ratingkern, der bereits 2002 von der ESMA akkreditiert wurde. Seitdem war es millionenfach im Einsatz und wurde mehrfach validiert. Das letzte Validierungsgutachten ermittelt eine Trennschärfe von über 90%. Im Gegensatz zu klassischen Bankratingsystemen ist es in der Lage, auch Gründungskonzepte und junge Unternehmen mit wenigen bzw. keinen historischen Bilanzdaten zu bewerten.
Kleine und junge Unternehmen und Gründerinnen und Gründer mit einem Kreditbedarf von 50 k EUR bis 250 k EUR, die eine Beratung/Geschäftsplanung benötigen.
Das Ökosystem beschreibt die Partnerschaften, die für die Strategie der Loonexx AG von zentraler Bedeutung sind. Von Beginn an wurden die Informations- und Sicherheitsbedürfnisse der Partner analysiert und bei der Konzeption der digitalen Prozesse berücksichtigt. 
Alle Partner agieren in einem gemeinsamen Datenraum, auf einer digitalen Infrastruktur.